Lebensläufe, Befindlichkeiten, der subjektive Blick des Menschen auf sich und die Welt, Seelenlandschaften.

All das, was das menschliche Leben ausmacht bildlich zu machen, ist mein Anliegen.

Dabei ergibt sich die Art der Mittel meistens erst beim Tun, eine Mischung aus Geplantem und Zugefallenem, inneren und äußeren Impulsen.